Fahrradkurse für Erwachsene

Termin: Fahrradkurse für Erwachsene

11.07. – 22.07.2016

Der ADFC bietet Fahrradkurse für Erwachsene in Hannover an:
Die Kurse wenden sich an absolute Anfänger, Wiederaufsteiger und an alle, die sicher Fahrrad fahren möchten.

Viele glauben, „Radfahren ist kinderleicht“.
Doch braucht es in jeder Alterslage ein geeignetes Umfeld und Zeit um das Radfahren zu erlernen.

Deshalb bietet der ADFC seit vielen Jahren erfolgreich Fahrradkurse für Erwachsene an, die bisher keine Gelegenheit hatten, sich mit dem Fahrrad vertraut zu machen.

Fahrrad fahren macht Spaß und erfüllt auf eine einzigartige Weise unser Grundbedürfnis an Mobilität. 

Zeit: 11.07. – 22.07.2016 von je 16:00 – 18:00 Uhr

Ort: Trainiert wird in Hannover-Herrenhausen auf dem Schulhof des Goethe-Gymnasiums:  Franziusweg 43, 30167 Hannover

Kosten: 80,- € pro Person, Sozialtarif möglich

Kontakt: direkt bei unserer Radfahrlehrerin 0511 2831841 oder c [dot] niebuhr [at] adfc-hannover [dot] de.

.

Jobs & Kurse

1.
Jobs in Langenhagen:
JOBS: Unsere SECHS Mitwirkungs-Angbote.
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
2.
Kurse:
Der „ADFC Region Hannover e.V.“ bietet an:
جودة عالية دورات الدراجة – Quality Bike Courses – Qualitäts-Fahrrad-Kurse.

Jobs, Stellen-Angebote & Freiwilligen-Zentrum

Sechs mal was zum Mitmachen bei uns – mit Spaß an der Radfahr-Freud‘!

1.
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir
– eine/n Kassenwart/in
– für zwei Jahre (Wahlperiode),
– in ehrenamtlicher Tätigkeit ab 02/2017,
– und intensiver Einarbeitung bis zum Einstieg.
Anforderungen:
– ehrlich und zuverlässig,
– Grundkenntnisse der EDV,
– Kenntnis einfacher Grundlagen der Buchhaltung,
– Überblick über die enormen Finanzen dieser Ortsgruppe mit € 400 Jahresumsatz.
Geboten werden:
– gutes und ausgewogenes Team
– guter Zuspruch und Anerkennung,
– krisensichere, ehrenamtliche Anstellung,
– Wechsel in andere Aufgaben später möglich,
– Mitarbeit in einem Ortsgruppen-Team mit positivem Image,
– Verlängerungsmöglichkeit der Tätigkeit jeweils um zwei Jahre,
– gemeinsame Tätigkeiten im Büro und vor allem auf Radtouren,
– hohes soziales Prestige durch Wahl auf der Jahresversammlung,
– freie Fahrt zu den Sitzungen der Ortsgruppe Langenhagen mit dem Rad.
Infos durch, und Bewerbungen an:
– Einarbeitung bis 01/2017 und
– weitere Unterstützung ab 02/2017
– durch den derzeitigen Kassenwart Rudi Eifert:
– Email R [dot] Eifert [at] ADFC-Hannover [dot] de,
oder:
– ADFC-Ortsgruppen-Sprecher Dr. Reinhard Spörer:
– Mobil-Telefon 0151 240 799 75,
– Email R [dot] Spoerer [at] ADFC-Hannover [dot] de.


Kontakt für die folgenden Mitwirkungsmöglichkeiten 2 bis 6:

– ADFC-Ortsgruppen-Sprecher Dr. Reinhard Spörer:
– Mobil-Telefon 0151 240 799 75,
– Email Langenhagen [at] ADFC-Hannover [dot] de.

2. 
Mitwirkung bei Vorträgen in der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen:
Vortrags-Themen wie
– rechtliche Aspekte,
– Technik und Fahrrad-Ausstattung,
– Berichte über eigene Radtouren,
– Sicherheit und Gefahrenvermeidung,
– neue Trends,
– … sind in den monatlichen Stammtischen immer herzlich willkommen.
Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen stellt den Vortragenden
– Raum,
– Beamer,
– Rechner,
– Leinwand,
– Lautsprecher,
– Laser-Pointer,
– Fernbedienung,
– Verpflegung und Getränke,
– …, und macht vorab die Werbung in den lokalen Zeitungen, per Email-Newsletter und online.

3.
Mitwirkung bei Radtouren:
z.B.:
– Reparatur-Bereitschaft,
– Erste-Hilfe-Bereitschaft,
– gemeinsame Strecken-Ausarbeitung,
– Organisation der Einkehr unterwegs,
– gemeinsame Führung auf der Strecke,
– SchlussfahrerIn, mit Funkausstattung,
– selbständige Leitung der selbst erarbeiteten  Tour:
Hinweis zur Tourenleitung:
Die Touren-„Leitung“ kann alternativ von der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen übernommen werden.
Zwei Hinweise zu kostenfreien Versicherungen:
1. Bei Touren (und anderen ADFC-Aktivitäten) sind alle vorab dem ADFC Region Hannover e.V. gemeldeten, aktiv Mitwirkenden über die Ehrenamtsversicherung des Landes Niedersachsen in Kooperation mit der VGH – gegebenenfalls zusätzlich – so versichert: Details. Das Mitradeln auf einer Tour oder die Teilnahme an einer Veranstaltung alleine ist keine aktive Mitwirkung.
2. Zusätzlich besteht für ADFC-Mitglieder eine mobile Fahrrad-Pannenhilfe sowie als öffentliche Verkehrsteilnehmer (FußgängerIn, RadfahrerIn und als NutzerIn öff. Verkehrsmittel in Verbindung mit dem Rad):
– eine Haftpflicht-Versicherung zusammen mit der AXA Versicherung AG, und
– eine Rechtsschutz-Versicherung, zusammen mit der R + V Versicherung AG.

4. 
Zeitweise Unterstützungs-Tätigkeiten:
– Beteiligung am Stammtisch,
– Fotos erstellen und verwalten,
– OrdnerIn bei Großveranstaltungen,
– Berichte für Zeitungen / fürs Internet,
– Mitwirkung in Ausschüssen und Gremien,
– Pflege von Internet / Homepage / Sozialen Medien,
– Sicherheitsanalysen für Radfahrende in und um Langenhagen,
– eigenen Idee, deren Umsetzung wir sehr gerne aktiv unterstützen,
– Mitwirkung bei Veranstaltungen wie Stammtische, Vorträge, Feste,
– 3 x jährlich Auslage einiger Exemplare der Zeitschrift HannoRad in Geschäften, Praxen, Behörden, …
– …

5.
Grillfest und andere Feste:
– MusikerInnen,
– Einladungen erstellen,
– Anmeldung bei Behörden,
– Organisationsunterstützung,
– Aufbau Infozelt und Infotische,
– Bereitstellung von Kinderspielzeug,
– Information über den ADFC und die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen,
– …

6.
DU hast / SIE haben mehr oder andere Ideen?
Bei uns im ADFC-Langenhagen können die gut eingebracht und auch umgesetzt werden!

Hannah E-Lastenrad ab 2016 auch in Langenhagen

Die Details:
http://www.myheimat.de/langenhagen/ratgeber/hannah-e-lastenrad-ab-2016-auch-in-langenhagen-d2730083.html

ADFC-Sonntags-Rad-Tour „Surprise, surprise“: Überraschung gelungen!!

Surprise, surprise!
Mit Überraschungen:

20150712_130135 Alle Details HIER.

 

 

.

Aktuelle Termine

Die ADFC-Langenhagen Radtouren, Treffpunkt: Rathaus-Innenhof 
– Di., 21.7., 17 Uhr: Feierabendtour „Ab in den Süden – Stein und Rippchen“

Die monatlichen ADFC-Do.-Stammtische am Monatsende um 18 Uhr
– Do., 23.7.: „Von Bozen nach Venedig – (k)eine einfache, aber eine sehr schöne Radtour“
– Do., 27.8.: „Kuba auf dem Rad – im engsten Kontakt zur Bevölkerung: VOR der Öffnung zu den USA“
– Do., 24.9.: „Kopenhagen – Radfahren als innovatives Gemeinschaftserlebnis“
– Do., 29.10.: „Ausbau für Sie – die Radwege(planungen) im Norden der Region Hannover“
– Do., 26.11. (evtl. 19.11.): „ Kurz vorm Advent.“ – Traditionell: Glühwein & selbstgebackene Kekse.
– Do., 24.12. (Heiligabend)  bzw. Do., 31.12. (Silvester): Der ADFC Langenhagen hat auch mal Pause!
Ort: ADFC-Treff im Clubheim des Rad-Club Blau-Gelb, Emil-Berliner-Straße 32, 30851 Langenhagen

„Surprise, surprise!!“ So., 12. Juli, 10 Uhr: Die ADFC-Langenhagen-Sonntags-Radtour

Surprise, surprise!

Herzliche Einladung an ADFC-Mitglieder und Gäste:
Kostenfrei - Anmeldung nicht erforderlich!!!

So., 12. Juli, 10 Uhr:
Die Sonntags-Radtour.

Treffpunkt:
Rathaus-Innenhof Langenhagen.
In den Norden der Region Hannover:
Länge dieser interessanten Tour ca. 55 km.
Hinweise für alle Mitradelnden.

 

Di., 21. Juli, 17 Uhr: Übern „Spitzbuben-Stieg“ ab in den Süden! ADFC-Feierabend-Radtour.

ADFC-Langenhagen

Der ADFC Langenhagen

lädt ein zur
2. Feierabend-Radtour 2015
Dienstag, 21. Juli, 17 Uhr

 

Über den
– „Spitzbuben-Stieg“
zum
– Rippchen-Essen (oder was anderes) im Biergarten.

Hinfahrt:
– 28 km Radstrecke.
Rückfahrt:
– 15 km Radstrecke,
– oder mit der Üstra.

Treffpunkt:
Rathaus-Innenhof Langenhagen.
Start:
Di., 21.Juli 2015, 17 Uhr.

Mitfahrt kostenfrei,
Anmeldung nicht erforderlich,
frei für ADFC-Mitglieder und Gäste.

Hinweise für Mitradelnde

 

GUT Radfahren: Langenhagen ist (fast) wie Kopenhagen

hannover, langenhagen, fahrrad, radfahren, adfc, soest, radfahrer, spörer, ampel, adfc-langenhagen, kopenhagen, adfc-isernhagenburgwedel

Autospur links,
Radspur rechts, und vorgezogen.

(Foto: ADFC-Langenhagen)

GUT Radfahren:
Langenhagen ist (fast) wie KopenhagenEs fehlt eigentlich NUR die Meerjungfrau.

Denn die Radfahrspuren sind an manchen Stellen in Langenhagen vorbildhaft:

– getrennte Fahrrad-Spur

– Radspur VOR die Auto-Haltelinie vorgezogen

– getrennte Ampel, mit etwas zeitlichem Vorlauf

– deutlich sichtbare Markierungen der links abbiegenden Fahrradspur

Ort:
Langenhagen Kreuzung Brinker Straße / Hans-Böckler-Allee

Ort bei Google Maps (Satellitenbild noch nicht von Google aktualisiert!):
https://goo.gl/maps/1Li7r

DAS ist schon was!

Mehr Radfahren-Details beim
https://adfc-langenhagen.de

Autospur links, Radspur rechts.
Rad-Spur bis nach vorne, Autos fahren erst dahinter an.
Rad-Abbieger-Spur deutlich gekennzeichnet

 

So., 28.6., 10 Uhr: Radtour zum Milchhof Hemme

Sonntags-Radtour zum Milchhof Hemme in Sprockhof/Wedemark:
Mit Einkehr in der Hofwirtschaft, und Stops unterwegs .

Abfahrt:
Sonntag, 28. Juni 2015, 10 Uhr,
Rathausinnenhof Langenhagen

Gesamtstrecke 45 km über Straßen und Wege weitgehend abseits des starken Autoverkehrs.

Teil-Rückfahrt für alle mit der S-Bahn,
eigenes GVH-Ticket 2 Zonen erforderlich.

Abschluss-Einkehr im …

Für ADFC-Mitglieder und Gäste:
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unsere Hinweise an Touren-Mitfahrende.

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2021