Di.-Stammtische & Veranstaltungen (ohne Radtouren)

Für alle Gäste und alle ADFC-Mitglieder,
Eintritt/Mitmachen frei, Spenden willkommen.

Stammtische
Im Jahr 2019 sieben mal in fast allen Monaten mit „r“,
meistens gegen Ende des Monats um 19 Uhr:
– 24. Januar, 28. Februar, 28. März, 25. April,
– jeweils Di.: 24. September, 29. Oktober, 26. November.

Ergänzungen folgen kontinuierlich, Änderungen vorbehalten:

Eintritt in den ADFC

Bilderserie
SO funktioniert er also,
der 24-Stunden-Pannendienst – für ADFC-Mitglieder.

Willkommen! Sei dabei:

127

ADFC-Mitglieder Langenhagen

3844

ADFC-Mitglieder Region Hannover

175503

ADFC-Mitglieder bundesweit

4713

Hannah-Lastenrad NutzerInnen

Mitglied im ADFC - mit Pannenservice

Im Beitrag enthalten u.a.:
– 24-Stunden-Pannenhilfe, für Räder ohne/mit E-Unterstützung,
– Spezial-Versicherungen für Haftpflicht und Rechtsschutz, Details siehe hier.

Ich möchte ADFC-Mitglied werden,
– weil ich gerne Rad fahre und das Radfahren unterstützen möchte,
– weil ich eine starke Radfahrer-Interessenvertretung gut & wichtig finde,
– weil ich bei Defekten gerne auf die 24-Stunden Pannenhilfe zurückgreifen möchte,
– weil ich auch von den vielen Vorteilen der ADFC-Mitgliedschaft profitieren möchte,
– weil ich gerne in den Zeitschriften HannoRad*) und Radwelt*) lese.


Hier geht’s zum Eintritt:
– Schnupper-Eintritt
Mit dem Einstiegs-Spezial-Beitrag € 19,50 im ersten Jahr:
Für Einzelmitglieder und für Familien/Haushaltsmitgliedschaften.
Ausgefüllte Formulare einsenden oder einfach bei Rudi Eifert / Dr. Reinhard Spörer. abgeben.
– Online-Beitritt
Beispiel Jugendmitglied bis 18:  Jahresbeitrag € 16,00:
Ist das nicht DAS ideale Geschenk zu Geburtstag, Weihnachten, …?
– Ermäßigungen
Details auf der Webseite des bundesweiten ADFC.

*)
In der Mitgliedschaft
sind diese beiden ADFC-Zeitschriften
– regional: HannoRad 3 x jährlich
– bundesweit: Radwelt 6 x jährlich
und deren Zustellung per Post nach Hause enthalten.

Radtouren

Für alle Gäste und für alle Mitglieder:
– ❤-lich willkommen,
– Mitfahrt kostenfrei,
– Spenden freiwilllig,
– ggflls. auf eigene Kosten: Einkehr, Museum, Bahn, …
– Touren- und Sicherheitshinweise: Ganz unten auf dieser Seite.

Unsere Empfehlung,
auch wegen der Pannenhilfe:
Mitglied werden im ADFC.

Alle Radtouren der OG Langenhagen sind direkt hier drunter.
Alternativ: Hier klicken zum Öffnen in einem separaten Fenster.

Ergänzungen folgen kontinuierlich, Änderungen vorbehalten.


Die Hinweise vor der Radtour

  1. So, guten Tag, es ist jetzt XX.XX Uhr: Willkommen bei dieser Radtour der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. Das Mitfahren mit dem Rad kostet nix – wie immer.
  2. So mal nebenbei: In den ADFC kann man auch eintreten, Formulare habe ich immer dabei. Ansonsten würden wir uns natürlich wieder über eine Spende freuen.
  3. Mein Name ist XXX, leicht erkennbar an der gelben Weste. Ich leite und führe diese Radtour: Bitte beachten Sie meine Weisungen – und niemand fährt vor mir. Den Tourenleitern bleibt es vorbehalten, Personen von der Tour auszuschließen.
  4. Ich bin ausgebildeter ADFC-TourGuide® und habe einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Ich habe ein kleines Verbandspäckchen und eine Beatmungsmaske dabei. Und etwas Werkzeug.
  5. Im Notfall gilt natürlich Telefon 112: DA kann jede/r selber anrufen.
  6. SchlussfahrerIn mit der roten Weste ist XXX: Niemand fährt hinter ihm/ihr. Wenn etwas ist, einfach bei ihr melden: Diese Person ist über das Funkgerät mit mir verbunden.
  7. Das Wetter sieht für heute so aus: …
  8. Kinder unter 14 Jahren nehmen nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtperson und unbegleitete Jugendliche (14 bis 17 Jahre)nur mit schriftlicher Genehmigung eines Erziehungsberechtigten an der Tour teil.
  9. Bitte prüfen Sie selber: Fühlen Sie sich alle fit und sind passend gekleidet für unsere Radtour über XX km nach XX? Wir kehren unterwegs in der Gastwirtschaft XXX ein. Wir starten gleich in diese Richtung (zeigen). Und die Tour endet ca. gegen XX:XX Uhr (lieber eine etwas spätere Zeit angeben, mit Reserve!) wieder hier (oder woanders).
  10. Bitte Rücksicht nehmen auf Fußgänger, Radfahrende, und andere Verkehrsteilnehmer, besonders bei Gegenverkehr.
  11. Bei einem Halt nicht den Weg blockieren, andere Verkehrsteilnehmer müssen auch passieren  können.
  12. Besonderheiten wie Bahnfahrten und deren Kosten, …
  13. Zwischendurch machen wir Trink- und Ausruh-Pausen, auch gerne auf Anregung aus dem Kreise der Mitfahrenden.
  14. Auf dieser Radtour gibt es keine zusätzliche Versicherung durch den ADFC, jeder fährt auf eigenes Risiko.
  15. Helm: Ich trage einen, und empfehle es auch anderen.
  16. Wichtig! Die STVO gilt, z.B.: Rot heißt absolutes Stehenbleiben, auch mitten in der Gruppe, Vorfahrtszeichen gelten. Und natürlich: Rechts fahren, mit ausreichendem Abstand zum plötzlichen Bremsen. Und dazu gehört auch, dass Ihr Rad verkehrssicher ist, was ich ja vorab stichprobenweise geprüft habe.
  17. Wir passen sorgfältig auf: Jede/r auf sich selber, auf andere Gruppenmitglieder und auf den Verkehr ringsum auf, denn das Radfahren in der Gruppe verleitet z.B. zum Schnacken, verbunden mit dem Nachlassen der Aufmerksamkeit.
  18. Ich rufe im Regelfall vor Hindernissen, z.B.: „Poller“, „Fußgänger von vorne“, … Bitte diese Rufe durchsagen, denn wir in der Gruppe sind besonders dadurch gefährdet. Wenn das Durchrufen NICHT klappt, werden wir das üben.
  19. Wir fahren nach der langsamsten Person: Die Gruppe reißt nicht auseinander.
  20. Wir nehmen KEINE Sonderrechte als Gruppe in Anspruch. (Grund ist, dass wir uns nicht darauf verlassen können, dass andere VerkehrsteilnehmerInnen das kennen/ beachten. Und dass wir den Regeln entsprechend fahren.)
  21. Niemand von uns ist befugt, sich hinzustellen und andere Fahrzeuge aufzuhalten: Das dürfen nur Ordnungskräfte wie Polizei etc.
  22. So, wenn’s gefallen hat, reden Sie bitte gerne mit anderen drüber:
    Wenn nicht, kommen Sie umgehend zu mir oder dem/der SchlussfahrerIn.
  23. Ich wünsche nun allen „gute Fahrt“: „Auf geht’s!!!“

.

Archiv: Veranstaltungen 2018

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen:
DAS waren die Veranstaltungen im Jahre 2018

Januar 2018

– Do., 25.1., 18 h: Jahresversammlung ADFC-OG Lgh, Details: ADFC &  MyHeimat
Februar 2018
– Tour 1/2018: So., 4.2., 10 h: Radtour zur abf, Eintritt frei. Details: ADFCMyheimat
– Do., 15.2., 18 h für alle Mitglieder: Mitgliederversammlung des ADFC Region Hannover e.V.
– Do., 22.2., 18 h: Stammtisch, u.a. mit „Radfahren in der Lüneburger Heide.“
März 2018
– Di., 6.3., 19:30 h, Schützenverein Langenforth: Besuch des SPD-Ortsvorstandes beim ADFC Lgh.
– Do., 15.3., 18 h: Stammtisch, Vortrag „Sicher & mobil im Verkehr“. Kooperation ADAC / ADFC.
April 2018
– Tour 2/2018: Sa., 7. April, 17  Uhr: Anradeln auf die Halb-Marathon-Strecke Hannover, Einkehr: ADFCMyHeimat
– Tour 3/2018: Fr., 20. 4., 13:30 h, Innenhof Rathaus Lgh: Radtour zum 3. Geburtstag Hannah-Lastenrad
– Tour 4/2018: So., 29. April, 10:30 – 17:05 h: Großer „Backtag“ auf dem Reiterhof Rosentalwiesen.
Mai 2018
– Do., 17.5., 19 bis 21 Uhr: Kurs 3D-Video-Erstellung  von Sportaktivitäten. VHS Langenhagen. Details.
– Tour 5/2018: Fr., 18.5., 18:30 h: Fahrt zur Velocitynight Goseride
– So., 27. 5. bis  Sa., 16. 6.: Erst online eintragen: Stadtradeln. Dann: Mitmachen.
Juni 2018
Helfen! Hier kann (stundenweise) mitgeholfen werden, Kontakt, einfach melden
– ab Fr., 1.6.:  Verteilung Werbepostkarten Sommerfest in Briefkästen
– Sa., 9.6., 8 – 19 h: „Großer Trucker-Treff 2018“, Stand-Auf- und -Abbau, Betreuung
– Di, 12.6., 9 – 14 h: Sommerfest-Werbe-Postkarten verteilen, auf dem Markt
– Sa., 16.6., 8 – 21 h: Sommerfest Aufbau/Betreuung/Abbau
– Mo., 18.5., 9 – 11 h: Aufklärung „Abbiege-Assistent“ an Landtagsmitglieder MdL
Genießen! Unsere öffentlichen Veranstaltungen/Aktionen/Tipps:
– bis  Sa., 16. 6.: Erst online eintragen: Stadtradeln. Dann: Mitmachen
– So., 3.6., 10 – 18 h: Tipp – individuell zum „Autofreien Sonntag“
– So., 10.6., 10 – 16 h: Tipp – individuell zum Radwandertag des ADFC Region Hannover e.V.
– Sa., 16.6., 15:15 h: ADFC-Regions-Sommerfest „Velo-Summernight 2018“.
– Tour 6/2018: Do., 28.6., 13:30 h, Treffpunkt Silbersee: Kaffeetour, Kooperation mit den Silberseeradlern


Juli 2018
Helfen Hier kann (stundenweise) mitgeholfen werden, Kontakt, einfach melden

ab sofort
Aktion „1,5, m Mindestabstand“:
Entwickeln, basteln, probieren, produzieren, publizieren Anfang August

Di., 17.7.
9:30 – 13:30 h: Unterstützung beim Fahrradkurs für Ältere
Veranstaltungen ADFC-Mitglieder und alle Gäste willkommen:
Mitmachen/Eintritt kostenfrei, Spenden willkommen 😉
🚲
So., 1.7.
Tour 7/2018
10 h Innenhof Rathaus:
35-km-Radtour nach Westen, mit Einkehr.
Neu *)
🚲
So., 8.7.
Tour 8/2018
9:45 h Innenhof Rathaus Langenhagen:
Fahrt zur Hiroshima Friedens-Radtour, die am Rathaus Hannover startet.
An- und Abfahrt 17 km (Friedenstour ca. 40 km)
*) = nicht im monatlichen Email-Newsletter angekündigt
Neu *)
🚲
Sa., 14.7.
Tour 9/2018
10:30 h Haupteingang Rathaus Langenhagen:
Radtour 30 km: Kunstausstellung „Mobiles“, Musik, Einkehr
*) = nicht im monatlichen Email-Newsletter angekündigt
Di., 17.7. 9:30 bis 12:30 h,
Zum Mitmachen!
Fahrradkurs für Ältere, mit Polizei, Verkehrswacht, ADAC & ADFC:
Anmeldung und Info
Neu *) 
🚲
Fr., 20. 7.
Tour 10/2018
18:45 h Innenhof Rathaus:
An- und Abfahrt zur VeloCityNight, Radtour gesamt ca. 35 km
*) = nicht im monatlichen Email-Newsletter angekündigt
🚲
So., 29.7.
Tour 11/2018:
Bahn- bzw. Auto-Radtour „Soltau er-rad-fahren in 35 km“, mit Einkehr: Details.
Individuelle An- und Abfahrt mit der Bahn/Fahrrad  oder mit Auto/Fahrrad:
Info/Anmeldung:
Tel 0151 240 799 75, Email Langenhagen [at] ADFC-Hannover [dot] de
Treffpunkt bei Bahnanfahrt:
9:40 Uhr: Bahnhof Langenhagen Mitte.
Erforderlich: Niedersachsen-Ticket in Gruppen & Fahrradkarte Nahverkehr:
Im Nahverkehrszug besteht keine Möglichkeit, Plätze für Fahrräder zu reservieren.
Treffpunkt bei Anfahrt mit dem eigenen Pkw mit Rädern:
11 Uhr: Bahnhof Soltau, Am Bahnhof 1, mit öffentlichen Toiletten
Ende: in Soltau ca. 16 Uhr.

August 2018
Helfen Hier kann (stundenweise) mitgeholfen werden, Kontakt, einfach melden

Kurshilfe
Mo., 13. bis
Fr., 17.8. und
Mo., 20. bis
Fr., 24.8.
Mo. bis Fr. jeweils 16 – 18 h,
gerne auch mal nur an zwei Stunden / an einem Tag:
Unterstützen beim Anfänger-Radfahr-Kurs für Erwachsene

Ausbildung
Fr., 17.8. bis
So., 19.8.
ADFC-TourGuide®-Kursus
Kompaktseminar in Hannover:
Radtouren vorbereiten, leiten, nachbereiten, und mehr  …..
Veranstaltungen ADFC-Mitglieder und alle Gäste willkommen:
Mitmachen/Eintritt kostenfrei, Spenden willkommen 😉
🚲
Do., 2.8.
Tour 12/2018
12 bis 18 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus:
43-km Tour, Besichtigung Wasserwerk Fuhrberg, Einkehr „Alte Backstube“. Details.

Fr., 3.8.
17 h, Treffpunkt „Klavier auf dem Marktplatz“, Konrad-Adenauer-Straße
Individuelle Abend-Radtour zum „Offenen Singen“ der „Offenen Gesellschaft“:
Schwungvoll und gemeinschaftsfördernd! Texte werden verteilt. Details.

Radtour entfällt!
Veranstaltung:
Findet statt!
Tour 13/2018
So., 5.8.
18:45 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus, 25-km-Radtour zur
20 Uhr:
Hiroshima-Veranstaltung im Kirschbaum-Gedenkhain/Bult.
Kerzen mitbringen erwünscht. Details.
🚲
Mi, 8.8.
Tour 13/2018
18:30 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus:
Erstmals – und Serienstart?! Bewusst „echt flott“ gefahren: 20-km-Abend-Tour. Details.
🚲
So., 12.8.
Tour 14/2018
10 bis 16 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus:
28-km-Tour Spahn-Park/Kalkbrennerei, Buddh. Tempel, Heimspiel, Conti-KZ, …
🚲
Mi., 15.8.
Tour 15/2018
18:30 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus:
Zum 2. Mal: Bewusst „echt flott“ gefahrene 20-km-Abend-Tour. Details.
🚲
Mi., 22.8.
Tour 16/2018
18:30 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus:
Zum 3. Mal: Bewusst „echt flott“ gefahrene 20-km-Abend-Tour. Details.
🚲 Mi., 29.8.
Tour 17/2018
18:30 h, Treffpunkt Innenhof Rathaus:
Zum 4. Mal: Bewusst „echt flott“ gefahrene 20-km-Abend-Tour. Details.
🚲 Verschoben:
Neuer Termin folgt!
Tour XX/2018
Innenhof Rathaus
9:15 h Luftdruck-Service
9:30 bis 14 h : 25-km-Tour, Besichtigung: Brotteig-Labor Diosna/Isernhäger, Einkehr

September 2018
Helfen Hier kann (stundenweise) mitgeholfen werden, Kontakt, einfach melden

Mo., 3.9.
Tipp: Ausstellung besuchen.
Der bessere Tipp: Beim ADFC helfen!

16 bis 21 h in Burgwedel: Als Besetzung des ADFC-Standes:
Groß-Veranstaltung: „Erfolgsstrategien für die Energiewende vor Ort“
Für den ADFC dabei diese vier Ortsgruppen:
Burgwedel (Helfer-Kontakt), Isernhagen, Langenhagen & Wedemark

Sa., 1.9.
bis
Di., 30.10.
Für ADFC-Mitglieder und Gäste, mit Schwerpunkt „Familie“:
Große Online-Umfrage „Fahrradklima-Test 2018„.Bei  MyHeimat.
Veranstaltungen ADFC-Mitglieder und alle Gäste willkommen:
Mitmachen/Eintritt kostenfrei, Spenden willkommen 😉

Fr., 7.9.
17 h, Treffpunkt „Klavier auf dem Marktplatz“, Konrad-Adenauer-Straße
Individuelle Abend-Radtour zum „Offenen Singen“ der „Offenen Gesellschaft“:
Schwungvoll und gemeinschaftsfördernd! Texte werden verteilt. Details.
🚲
Mi., 19.9.
Tour 18/2018:
Innenhof Rathaus:
18:15 Uhr Luftdruck-Service
18:30 h 20-km-Mittwoch-Abend-Radtour, mit Einkehr: „Ab in den Süden!“
Rückfahrt auf eigene Kosten mit der Üstra Linie 1, zwei Zonen

Do., 20.9.
18 h: Stammtisch mit Reisebericht/Vortrag: „Kuschel dreht am Rad:
Große Nord-Süd-Nord-Radtour nach & durch Italien, bis Sizilien, und zurück“.
Ort: Vereinsheim des Radsport-Club Blau-Gelb Langenhagen von 1927 e.V.,
Emil-Berliner-Straße 32, 30851 Langenhagen-Langenforth
🚲
Fr., 21.9.
Tour 19/2018:
Innenhof Rathaus:
18:30 h Luftdruckservice
18:45 h An- und Abfahrt zur VeloCityNight „Saisonfinale“, Radtour gesamt ca. 35 km.
Rückfahrt auf eigene Kosten mit der Üstra Linie 1, zwei Zonen

Oktober 2018
Veranstaltungen ADFC-Mitglieder und alle Gäste willkommen:
Mitmachen/Eintritt kostenfrei, Spenden willkommen 😉
NEU:
🚲
So., 7.10.
Tour 20/2018
Innenhof Rathaus
9:45 h Luftdruck-Service
10 h : 50-km-Tour „Benther Berg“, Einkehr
🚲
Do., 25.10.
Tour 21/2018
Innenhof Rathaus:
9:15 h Luftdruck-Servive
9:30 – 14.30 h : 25-km-Tour, Besichtigung: Brotteig-Labor Diosna/Isernhäger, Einkehr

Do., 25.10.
18 h: Stammtisch, mit Vortrag von Helmut Lindthaler:
„Bicycling the Atlantic Coast:
Von Florida / USA bis New Brunswick / Kanada“
Ort: Vereinsheim des Radsport-Club Blau-Gelb Langenhagen von 1927 e.V.
Emil-Berliner-Straße 32, 30851 Langenhagen Langenforth.Verschiebung: Dieser Vortrag folgt später:
„Radtour Emden / Aachen, via NL, Be / Lux“

November 2018
Veranstaltungen ADFC-Mitglieder und alle Gäste willkommen:
Mitmachen/Eintritt kostenfrei, Spenden willkommen 😉

Do., 29.11.
18 h: Radfahrer-Stammtisch Langenhagen für Mitglieder & für Gäste:
Radfahrpolitik, Bilder des Jahres, mit Glühwein und
mit selbst gebackenen Keksen und dem Jahresausklang.
Ort: Vereinsheim Radsport-Club Blau-Gelb Langenhagen von 1927 e.V.
Emil-Berliner-Straße 32, 30851 Langenhagen-Langenforth: Karte

Dezember 2018
Veranstaltungen ADFC-Mitglieder und alle Gäste willkommen:
Mitmachen/Eintritt kostenfrei, Spenden willkommen 😉

Sa., 1.12.
Online das 1. Türchen öffnen am Sa., 1.12.2018!
Unser kostenfreier Adventskalenders lässt sich öffnen:
in unserer kostenfreien Android-App,
auf unserer Spezial-Webseite , auch ohne Installation.
App und Webseite:
Auch mit Tabellen für Hannover 96
🚲
Sa., 15.12.
Tour 22/2018
Radtour ohne Rad:
– 13:45 h Treffpunkt Bahnhof Langenhagen Mitte:
– Bahn-Tour Weihnachtsmarkt Hameln. Details. Bahnfahrt auf eigene Kosten.

Mo., 15.12.
20 h, 14. Stock des Conti-Hochhaus,
Königsworther Platz 1, 30167 Hannover:
Jan Gehl, Städteplaner aus DK
Das Wunder von Kopenhagen:
Autogerecht UNGLEICH menschengerecht
Menschengerechte Stadt = Stadt der Fußgänger & Radfahrenden
Karten & mehr Details: Literarischer Salon

Über uns/Kontakt


Für zwei Jahre gewählt: Das Team der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen.
Neu gewählt wurde das Team am 24. Januar 2019, fotografiert vor dem Stammtisch-Lokal „Leibniz“ (v.l.): Hans-Erich Welge (stellvertretender Sprecher), Wolfgang Maaß (Fotos), Petra Brandt (Archiv), Rudi Eifert (Mitgliederverwaltung), Dr. Reinhard Spörer (Sprecher, Touren), Joachim Vogler & Walter Euhus (Kassenprüfer). Nicht auf diesem Foto: Werner Knabe (Ortspolitik) sowie Rolf Linnhoff (Kassenwart). Foto: B. Bluhm.

Das Aktiven-Team der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen
– gewählt am 24. Januar 2019,
– für die Dauer von zwei Jahren:
Sprecherteam
– Sprecher: Dr. Reinhard Spörer
– Stv. Sprecher: Hans-Erich Welge
Beisitzerteam
– Fotodokumentation: Wolfgang Maaß
– Kassenwart: Rolf Linnhoff
– Mitgliederverwaltung: Rudi Eifert
– Ortspolitik: Werner Knabe
– Ortspolitik stv. : Dr. Reinhard Spörer
– Radtouren: Dr. Reinhard Spörer
Kassenprüfer
– Joachim Vogler
– Walter Euhus

Weitere Aufgaben
– Archiv: Petra Angelika Brandt
– Internet: N.N. + Dr. Reinhard Spörer
– Leiter Festausschuss Sommerfest: Dr. Reinhard Spörer
– Presseberichte / Terminankündigungen: N.N. + Dr. Reinhard Spörer


Dr. Reinhard Spörer

Sprecher der
ADFC-Ortsgruppe Langenhagen:
Er ist Euer/Ihr erster Ansprechpartner.
.

Eins seiner Hobbys:
Radfahren, natürlich …

Kontakt 

Mobil:
– 0151 240 799 75 <= Handy: Wählen durch Link tippen
Email:
– Langenhagen [at] ADFC-Hannover [dot] de
Webseite:
– www.ADFC-Langenhagen.de
WhatsApp:
Unser Direktchat
Briefpost:
– ADFC Langenhagen
– c/o Spörer
– Grafenberger Straße 79
– 30853 Langenhagen

Alle Termine
Touren, Stammtische,
Kurse, Versammlungen …

Special 1
– NeubürgerInnen-Radtour:
– Sonntag, 5. Mai 2019, 10 Uhr

Special 2:
– Zweirad-Sommerfest:
– Samstag, 15. Juni 2019, 15 Uhr
.
Print:
– ECHO
– HAZ
.
Media:
Datenschutz
1: Myheimat
2: Facebook
3: Twitter
4: WhatsApp

.

Die Ziele der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen:
– die vermehrte Fahrrad-Benutzung,
– die Stärkung der Sicherheit der Fahrrad-Fahrenden,
– und natürlich das gemeinsame Erlebnis des „Fahrrad-Fahren“!!

ADFC-Ortsgruppe Langenhagen.
Mehr – und sicherer – Radfahren in & um Langenhagen!

  • Radtouren zum Frühstück, zum Feierabend, zum Wochenende, …
  • Stammtische, oft mit Vorträgen, am Donnerstag zum Monatsende,
    Karte
    Anschrift: „Das Leibniz“/SCL, Leibnizstraße 56, 30853 Langenhagen
  • Verkehrssicherheit: Schulung, Veröffentlichung und Info
  • Informationen
  • Feste schon mal vormerken:
    ADFC-Grill-Fest Sa., 15.6.2019, 15 Uhr. Bei MyHeimat.

Dies ist das Profil der
Ortsgruppe Langenhagen des ADFC

Mitglied im ADFC
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.

Diese Ortsgruppe hat zur Zeit ca. 100 Mitglieder.
Sie wollen auch zusammen radeln, informiert bleiben und die ADFC-Vorteile nutzen?
Hier ist das Beitrittsformular.
Neuer und alter Vorstand der ADCF-Ortsgruppe Langenhagen (v.l.): Dr. Reinhard Spörer (Sprecher), Jochem Schneider und Walter Euhus (Finanzprüfer), Rudi Eifert, (stellv. Sprecher), Ina Warner (bisherige Schatzmeisterin) und Hans-Erich Welge (bisheriger Tourenleiter). Der neue Finanzreferent Wilhelm O. Behrens fehlt auf dem Bild: Er war auf einer Sitzung im Rathaus.
Neuer und alter Vorstand der ADCF-Ortsgruppe Langenhagen am 5. Februar 2015 (v.l.):
– Dr. Reinhard Spörer (Sprecher),
– Jochem Schneider und Walter Euhus (Finanzprüfer),
– Rudi Eifert, (stellv. Sprecher),
– Ina Warner (bisherige Schatzmeisterin)
– und Hans-Erich Welge (bisheriger Tourenleiter).
Foto: ADFC-Ortsgruppe Langenhagen.

Personen / Ansprechpartner

 Dr.-Ing. Reinhard Spörer.
Sprecher der Ortsgruppe Langenhagen
und
verantwortlicher Redakteur für dieses Profil.
Wohnsitz in Langenhagen seit 1. Februar 1975.

 Rudi Eifert.
Stellvertretender Sprecher der Ortsgruppe Langenhagen des ADFC
und
Mitredakteur auf diesen ADFC-Langenhagen-Seiten .
Wohnsitz in Langenhagen seit 1985.

Kontakt zur ADFC Ortsgruppe Langenhagen:
Email Langenhagen [at] ADFC-Hannover [dot] de
Telefon 0151 240 799 75

Postanschrift:
ADFC Ortsgruppe Langenhagen
c/o ADFC Region Hannover e.V.
Hausmannstraße 9-10
30159 Hannover

Webseiten:
– auf der Homepage des ADFC,
– bei Myheimat,
– und bei Facebook,
– Kalender bei Facebook,
– Kalender bei Google (noch in Erprobung)
– mehr Details und Presselinks hier.

Kontakt zu unserem übergeordneten Verein:
ADFC Region Hannover e.V., mit Geschäftsstelle und Infoladen

Naviki-Fahrrad-Infos für Radfahrende

Hier sind interessante Informationen für Radfahrende im Bereich des ADFC Region Hannover e.V. abzurufen, wie:

  • Sicher(er)e Parkmöglichkeiten,
  • Streckenplanung,
  • Lastenradverleih,
  • Fahrradverleih,
  • Ladestationen,
  • etc.

Schaut mal einfach mal rein:
Naviki Bereich ADFC Region Hannover e.V. 

Oder benutzt doch gleich die Naviki-App(s) …

DA wird unser Trinkwasser produziert

Einladung
an ADFC-Mitglieder und an alle Gäste

Radtour
Strecke 42 km
Besichtigung Wasserwerk Fuhrberg
Gemeinsame Einkehr im Café Alte Backstube

Start: Donnerstag, 2. August 2018, 12 Uhr
Treffpunkt: Innenhof Rathaus Langenhagen

Anmeldung nicht erforderlich:
Einfach kommen, und die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen ist schon da!

Mitfahrt und Besichtigung kostenfrei, Spenden willkommen.

Die Sicherheitsregeln

Rad-News

Fahrradklima-Test des ADFC

 

2018:

– Online-Umfrage 1. September bis 30. November

– Link dann frei: http://www.fahrradklima-test.de


2016:

– Ergebnisse Langenhagen


2014:

– Ergebnisse Langenhagen

– Langenhagen und die Region

Förderung/Sponsoren

Gemeinsame Aktionen

Sie finden die Aktionen des ADFC Langenhagen gut?
Und Sie wollen das fördern??

Hier ist der Kontakt dazu:
Wir freuen uns über die Unterstützung durch Unternehmen, Institutionen und Personen.

 

Linktausch

Daran nehmen bisher teil (in alphabetischer Reihenfolge):

Ferienhaus in Otterndorf
Ferienhaus Brausewind in Otterndorf

Clevere Tipps, Tag für Tag:
StadtBranche.de Radfahren Langenhagen

 

 

Hintergrund der obigen Links:
Der hochwertige Linktausch mit interessanten Webseiten
steigert die Auffindbarkeit im Internet bei der Suche mit Suchmaschinen,
z.B. bei BING, Google, Yahoo, … .
Sie haben auch Interesse am Linktausch mit dieser Webseite?
Dann nehmen bitte einfach Sie den Kontakt per Email mit uns auf.

Terminvorschau / Tourenhinweise

Auf dieser Seite stehen – unten im Kasten – alle unsere Termine.

Nach Gruppen unterteilte Termine sind auf diesen Webseiten
– Stammtische: Vorträge, Fahrradpolitik, Kekse, …
– Radtouren: ganz-, vor- & nachmittags, abends, ….
Sommerfest: immer wieder schön ….

Externe Termin-Links
Unsere Termine sind auch oft bei
FacebookMyheimat, nebenanTwitterXING, …

ALLE aktuellen Termine sind unten im Fenster
Neues Fenster öffnen: aktuelle / alle, auch bisherige.
Ergänzungen folgen, Änderungen vorbehalten:

Allgemeines zu Radtouren

  • Die Radtour-TeilnehmerInnen fahren auf eigene Verantwortung und auf eigenes Risiko, einschließlich Ihrer eigenen gesundheitlichen Einschätzung: Sind SIE gesund für diese Tour mit XX Kilometern?
  • Gesehen werden: Nützlich ist helle, wetterangepasste Bekleidung.
  • Helm: Die Empfehlung des ADFC Langenhagen = JA!
  • Disziplin, noch mehr Vorsicht & viel mehr Rücksicht
  • Fürs Radfahren in sogenannten  „Verbänden“ ist sehr viel Sorgfalt erforderlich: Diese Fahrweise gilt – nur nach Ansage – ab 16 Personen,
    es gelten dann diese besonderen Regeln.
  • Die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen empfiehlt die Mitnahme von Getränken für die unterwegs eingelegten Stopps.
  • Die Anwendung von Sonnenschutz und Sonnenschutzmitteln für Haut und Lippen sowie Insektenschutzmitteln, Stichwort Zecken, wird empfohlen.

Regeln

  • Die StVZO ist einzuhalten.
  • Beim Abbiegen Signal geben.
  • Auf den Verkehr ringsum achten.
  • Fahren Sie auf der richtigen Radwegseite.
  • Fahren Sie mit Licht, wenn es erforderlich ist! <= Funktion regelmäßig prüfen!
  • Erhöhte Vorsicht bei Abfahrten und auf unebenen Wegen.
  • Bei Stopps Kreuzungen und Rad- und Fußwege freihalten.
  • Auch wenn die Gruppe getrennt wird: Bei ROTER AMPEL stets anhalten.
  • Die Verkehrstüchtigkeit des benutzten Fahrrades nach StVZO  liegt jeweils in eigener Verantwortung.

Tourenleitung

  • Tourenleitung bzw. deren Vertretung sind Ihre Ansprechparter: Ihre Weisungen sind bindend.
  • ADFC-Tourenleitung bzw. ADFC-Abschluss-Person bilden stets Spitze / Ende der Radfahr-Gruppe.

Sicherheit

  • Kurze Vorstellung der Tour, mit Hinweisen auf Gefahrstellen wie Gefälle, verkehrsreiche Kreuzungen etc.
  • Die Ortsgruppe Langenhagen empfiehlt das Tragen von Fahrrad-Helmen.
  • Gegenseitig auf Hindernisse, z.B.  Pfosten, entgegenkommende Personen, Tiere bzw. Fahrzeuge durch Zurufe/Handzeichen hinweisen.
  • Sicherheitsabstände einhalten, wegen besserer Sicht z.B. auf Poller, Hindernisse und wegen plötzlicher Bremsungen.

Und natürlich:

  1. Eigene Fitness:
    Bekannt ist ja, dass für das Radfahren eine gewisse Fitness u.a. bezüglich Seh- und Hörfähigkeit sowie Gleichgewichtssinn vorhanden sein muss:
    Daher empfiehlt der ADFC gerade älteren Personen, sich vor der Teilnahme an den Touren selber kritisch  zu prüfen und bei Zweifeln ergänzend Überprüfungen z.B. von Ärzten, Hörgeräte-Akustikern und Augenoptikern vornehmen zu lassen.
  2. Die Fahrräder:
    Die Fahrräder müssen(!) der StVZO entsprechen! <= Mehr Infos: Link anklicken.
    Bitte zu Hause einige Tage vor der Tour prüfen (lassen) und instandsetzen (lassen).
    Stichproben durch den ADFC vor Tourbeginn und Mitfahrt-Ausschluss vorbehalten.

Für die Tourenleitung:

  • Pausen machen.
  • Wiederabfahrtszeiten nach Unterbrechungen bekanntgeben.
  • Bei Pausen und Stopps auf Nachzügler (m/w) warten und auch denen eine Pause gönnen.

Die Einweisung vor der Radtour, so oder ähnlich

  1. So, guten Tag, es ist jetzt XX.XX Uhr: Willkommen bei dieser Radtour der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen. Das Mitfahren mit dem Rad kostet nix – wie immer.
  2. So mal nebenbei: In den ADFC kann man auch eintreten, Formulare habe ich immer dabei. Ansonsten würden wir uns natürlich wieder über eine Spende freuen.
  3. Mein Name ist XXX, leicht erkennbar an der gelben Weste. Ich leite und führe diese Radtour: Bitte beachten Sie meine Weisungen – und niemand fährt vor mir. Den Tourenleitern bleibt es vorbehalten, Personen von der Tour auszuschließen.
  4. Ich bin ausgebildeter ADFC-TourGuide® und habe einen Erste-Hilfe-Kurs besucht. Ich habe ein kleines Verbandspäckchen und eine Beatmungsmaske dabei. Und etwas Werkzeug.
  5. Im Notfall gilt natürlich Telefon 112: DA kann jede/r selber anrufen.
  6. SchlussfahrerIn mit der roten Weste ist XXX: Niemand fährt hinter ihm/ihr. Wenn etwas ist, einfach bei ihr melden: Diese Person ist über das Funkgerät mit mir verbunden.
  7. Das Wetter sieht für heute so aus: …
  8. Kinder unter 14 Jahren nehmen nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtperson und unbegleitete Jugendliche (14 bis 17 Jahre)nur mit schriftlicher Genehmigung eines Erziehungsberechtigten an der Tour teil.
  9. Bitte prüfen Sie selber: Fühlen Sie sich alle fit und sind passend gekleidet für unsere Radtour über XX km nach XX? Wir kehren unterwegs in der Gastwirtschaft XXX ein. Wir starten gleich in diese Richtung (zeigen). Und die Tour endet ca. gegen XX:XX Uhr (lieber eine etwas spätere Zeit angeben, mit Reserve!) wieder hier (oder woanders).
  10. Bitte Rücksicht nehmen auf Fußgänger, Radfahrende, und andere Verkehrsteilnehmer, besonders bei Gegenverkehr.
  11. Bei einem Halt nicht den Weg blockieren, andere Verkehrsteilnehmer müssen auch passieren  können.
  12. Besonderheiten wie Bahnfahrten und deren Kosten, …
  13. Zwischendurch machen wir Trink- und Ausruh-Pausen, auch gerne auf Anregung aus dem Kreise der Mitfahrenden.
  14. Auf dieser Radtour gibt es keine zusätzliche Versicherung durch den ADFC, jeder fährt auf eigenes Risiko.
  15. Helm: Ich trage einen, und empfehle es auch anderen.
  16. Wichtig! Die STVO gilt, z.B.: Rot heißt absolutes Stehenbleiben, auch mitten in der Gruppe, Vorfahrtszeichen gelten. Und natürlich: Rechts fahren, mit ausreichendem Abstand zum plötzlichen Bremsen. Und dazu gehört auch, dass Ihr Rad verkehrssicher ist, was ich ja vorab stichprobenweise geprüft habe.
  17. Wir passen sorgfältig auf: Jede/r auf sich selber, auf andere Gruppenmitglieder und auf den Verkehr ringsum auf, denn das Radfahren in der Gruppe verleitet z.B. zum Schnacken, verbunden mit dem Nachlassen der Aufmerksamkeit.
  18. Ich rufe im Regelfall vor Hindernissen, z.B.: „Poller“, „Fußgänger von vorne“, … Bitte diese Rufe durchsagen, denn wir in der Gruppe sind besonders dadurch gefährdet. Wenn das Durchrufen NICHT klappt, werden wir das üben.
  19. Wir fahren nach der langsamsten Person: Die Gruppe reißt nicht auseinander.
  20. Wir nehmen KEINE Sonderrechte als Gruppe in Anspruch. (Grund ist, dass wir uns nicht darauf verlassen können, dass andere VerkehrsteilnehmerInnen das kennen/ beachten. Und dass wir den Regeln entsprechend fahren.)
  21. Niemand von uns ist befugt, sich hinzustellen und andere Fahrzeuge aufzuhalten: Das dürfen nur Ordnungskräfte wie Polizei etc.
  22. So, wenn’s gefallen hat, reden Sie bitte gerne mit anderen drüber:
    Wenn nicht, kommen Sie umgehend zu mir oder dem/der SchlussfahrerIn.
  23. Ich wünsche nun allen „gute Fahrt“: „Auf geht’s!!!“

Stand: 5. Januar 2019. Änderungen vorbehalten.

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2019